Brauche neue Rollen

Alles rund ums Skaten- Skates, Lager, Rollen, Skate-/Lauftechniken, Sicherheit...

Moderator: Burkhard

Antworten
Reelio
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 12:31

Brauche neue Rollen

Beitrag von Reelio » Sonntag 14. Oktober 2007, 15:31

Hallo Leute.
vorab, bin zwar ein erfahrener Fahrer, kenne mich aber mit der materie nicht gut aus.
so, ich habe folgendes anliegen:

Ich habe die K2 Velocity Titanium skates.
Mit einer Aluminum Schiene.
Standardmäßig waren auf jedem skate 2x 78mm rollen und 2x 74mm rollen drauf. Zudem steht noch 78a drauf, was dann wohl dei Härte sein dürfte, und sie viel zu gering ist.
Ich bin 193cm groß und wiege 93kg.
Auf diesen Rollen sind auch schon erhebliche stükchen regelrecht rausgerissen worden und viele einrisse sind zu sehen

So, wie gesagt: diese Rollen scheinen mir viel zu weich zu sein. Bereits nach 3 Skate-Touren (insgesamt ca. 50-55km) musste ich u.a starke abnutzungen feststellen.

Nun möchte ich neue Rollen kaufen/bestellen.
Durch hören/sagen habe ich erfahren das auf meine Schiene auch 80mm rollen passen?!
Wäre mir am liebsten.
Desweiteren bräucht ich relativ harte rollen, da ich ausschließlich auf asphalt (ab und an liegen auch ma steinchen und äste im weg) und kurze wegstrecken über kopfsteinplaster fahre, außerdem kommt noch mein oben genanntes Gewicht dazu.
Desweiteren brauch ich doch auch neue kugellager, oder sind bei neuen Rollen auch automatisch kugellager dabei?

Welche Rollen/Kugellager Kombination könnt ihr mir da empfehlen?

Was den Preis angeht:
Ich plane damit, lieber ein bisschen mehr geld auszugeben, um dafür auch top-material zu bekommen (geschwindigkeit, härte, langlebigkeit)

So, nun wäre ich sehr sehr dankbar wenn mir einige Leute helfen könnten was ich mir zulegen sollte.

Mfg
Danny

Robby
Beiträge: 58
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 08:00
Wohnort: Bremthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robby » Montag 15. Oktober 2007, 09:01

Moin

Also bei den Velocity mit Kunststoff Schiene passen wohl die 80er.
Kannst das ja mit zwei Pappscheiben testen, 80mm Kreise aufmalen, ausschneiden, Loch in die Mitte für die Achse und statt der Rollen "einbauen", wenn nix schleift, sollten dann auch die Rollen genug Platz haben. Achtung vorne oder hinten sind vermutlich Frame-Spacer verbaut (so Kunststoffteile in der Schiene, durch die die Achse durchgesteckt ist), die musst Du um 180° drehen, sonst hängen nacher zwei Rollen in der Luft.

Empfehlen würde ich Dir die "Speedrolle" Hyper +Grip in 85A (ca. 6,49 € das Stück) wenn die zu teuer ist, die Movemax "Speed" in 84A (zu 4,49 € das Stück).
Du wirst Dich wundern, wieviel besser die sind!!

Lager sind da keine dabei aber wenn Deine in Ordnung sind und davon gehe ich mal bei nur ca. 60km aus, kannst Du die ruhig weiter benutzen.

Vielleicht besorgst/bestellst Du Dir gleich noch einen ABA-Inbusschlüssel mit (so ca. 5-6,- €) ist viel passgenauer und haltbarer als das Teil von K2 und hilft Dir beim Lagerwechsel.

Gruß Robby
Na, geht doch.....

Reelio
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 12:31

Beitrag von Reelio » Montag 15. Oktober 2007, 16:57

ok, schonmal vielen dank.

Aluminum ist doch kein Kunststoff...naja das is ja auch egal.

Zu den Kugellagern: Wurde das eine oder andere mal vom Regen überrascht, was die Kugellager auch schon mit genommen hat.
Kannst du mir passende Kugellager zu der "Speedrolle" Hyper +Grip 85A sagen? Hab nebenbei auch ein besseres gefühl wenn die Lager auch gleich neu sind ;-)

Härte 85A für 93kg ist ok, denk ich mal.

Ein anliegen hät ich noch. Welchen Onlineshop kannste mir da empfehlen?

mfg
reelio

edit: meine "spacer" sind aus kunststoff, habe gehört sie sollten aus aluminium sein. Für Tipps bin ich offen :)
# habe grad ma meine Kugellager getestet, und die sind ja echt noch in Ordnung, also fällt diese Investition weg.
# bräuchte evtl noch gute 78roller.

Robby
Beiträge: 58
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 08:00
Wohnort: Bremthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robby » Dienstag 16. Oktober 2007, 08:29

Moin

Das mit den Lagern hätte mich auch gewundert.

Welche Spacer meinst Du? Es gibt die normalen Spacer, das sind die Teile in der Rolle zwischen den Kugellagern und wenn die bei Dir aus Kunststoff sind, solltest Du sie in jedem Fall gegen welche aus Alu tauschen.

Bild


Und es gibt (bei einigen Skates) die sogenannten „Frame-Spacer“ die rechts und links in der (Alu-) Schiene sitzen (das sind die Kunststoffteile, durch die die Achse gesteckt wird!).

Bild
Diese musst Du drehen, um den Höhenunterschied zwischen vorderen und hinteren Rollen auszugleichen. Auch diese gibt es in Alu, ist aber nicht zwingend notwendig sie auszutauschen, bei sorgfältiger Behandlung (Achsen nicht zu fest anknallen) halten auch die Plastikteile lange. Wenn es Dir aber ein besseres Gefühl gibt, wechsele sie aus, dann hast Du für ewig Ruhe.

Meine persönliche Empfehlung für einen Online- Shop wäre dieser: http://www.speedlager.de/

Auch nicht schlecht:
http://www.der-rollenshop.de/

Speedrollen in 78mm wird glaube ich schwierig, die gehen alle erst bei 80 los aber wie gesagt, bei dem Velo mit Kunststoffschiene sollen die 80er passen, also denke ich mal bei der Aluschiene auch…. Mmmh wenn es gar nicht geht, vielleicht gebrauchte, um ca. 2mm runtergefahrene Rollen? :?:

Gruß Rob
Na, geht doch.....

Reelio
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 12:31

Beitrag von Reelio » Dienstag 16. Oktober 2007, 18:22

hi,
also wusste jetzt gar nich das es mehrere Spacer gibt.
Ich meinte diese Teile, die rechts und links an der Schiene befestigt sind. Ma schaun ob ich welche hole, drängt ja nicht.
Ich werde die Tage mal in einen Inlineshop gehen und teste ob ne 80mm Rolle an meine Skates passt, wenn ja steht dem ganze nichts mehr im wege.
Vielen dank für deine hilfe bisweilen.

andr_gin
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2008, 22:25

Beitrag von andr_gin » Donnerstag 17. Juli 2008, 18:11

1.) Falls 80mm Rollen reinpassen (wollten man zuerst testen), würde ich die von Matter empfehlen:

http://www.der-rollenshop.de/catalog/pr ... ts_id=1683

Bei der Härte würde ich mindestens 86er nehmen, wobei ich schon eher nach oben tendiere, wenn der Skate nur 4 Rollen hat. Ich bin gerade einmal 20kg schwerer, habe dafür aber 5 Rollen in 88A und die sind mir immer noch etwas zu weich.

2.) Wenn die Rollen nach 50km schon abgenutzt sind, dann liegt das nicht an den Rollen, sondern an der Technik. Anfänger stehen meistens viel zu weit auf der Innenkante der Skates und drücken viel zu weit vorne ab. Das vorderste Rad ist dann total schnell auf der Innenseite abgefahren.
Versuch einmal die nächsten 2 Ausfahrten so weit wie möglich auf der Außenkante zu fahren. Danach kannst du schauen, dass du dein Gewicht nach hinten verlagerst beim Abdrücken. Dadurch schonst du nicht nur die Rollen, sondern bist auch gleich deutlich schneller.

Antworten