Material zum Double-Push Erlernen

Alles rund ums Skaten- Skates, Lager, Rollen, Skate-/Lauftechniken, Sicherheit...

Moderator: Burkhard

Antworten
SpeedyGonsalez

Material zum Double-Push Erlernen

Beitrag von SpeedyGonsalez » Donnerstag 31. Juli 2008, 18:06

Moinsen,

wo finde ich online Material um den Double-Push zu erlernen.
Videos gibts bei Youtube und Co ja zur genüge, auch Anleitungen.
Ich brauch aber was, was mich wirklich Schritt für Schritt ranführt und wo ich auch überprüfen kann ob ich richtig "drücke".
Ich denke ich fahre irgendwas was so aussieht wie Double-Push, aber es wird wohl noch weit davon entfernt sein ;)

Scotty
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 30. Juni 2005, 13:52
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Scotty » Freitag 8. August 2008, 23:05

Das Wesentliche um eventuelle Fehler Deiner Technik auszumerzen ist, diese Fehler zu erkennen. Dazu ist in der Regel nötig, dass sich jemand von außen anschaut, was Du machst bzw. falsch machst. Mit Videomaterial wird Dir da kaum zu helfen sein, wie Du ja selbst schon gemerkt hast.
Selbst durch zigmaliges anschauen der richtigen Technik kommt man seinen eigenen Fehlern kaum auf die Spur. Tipp: Einen Trainer, Kursleiter etc. ansprechen, der sich das mal anschaut.
Hier könnte ihre Werbung stehen! ...nun gut, dann steht hier meine :-)
http://www.skate-trainer.de

SpeedyGonsalez

Beitrag von SpeedyGonsalez » Samstag 9. August 2008, 18:10

Nehmen wir mal an, ich habe all diese Möglichkeiten nicht und will überhaupt einmal wissen wie man den Double-Push korrekt ausführt.
Mein Problem ist folgendes:
Ich weiß gar nicht genau wie er funktioniert. Wenn ich erstmal den genauen Bewegungsablauf kenne ist das Fehlersuchen viel einfacher.
Wo würdest Du mir denn raten mal reinzuschauen?

Scotty
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 30. Juni 2005, 13:52
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Scotty » Samstag 9. August 2008, 22:40

Ich mag mich ja nicht besonders gerne um Probleme kümmern, die "nehmen wir mal an" sein könnten.

Ich nehme aber an, dass Du bereits Anleitungen dazu gefunden hast, wie Du es im ersten Post geschrieben hast. Ich nehme weiter an, dass Du mit diesen Anleitungen nicht zum Erfolg gekommen bist. Ferner nehme ich an, dass die Möglichkeiten, von denen Du möchtest, dass wir mal annehmen, Du hättest sie nicht, jene sind, einen Trainer oder Kursleiter anzusprechen.

Unter den gegebenen Annahmen scheint es mir angezeigt, den Rat zu erteilen, Du mögest Dich in die Lage bringen, einen Trainer oder Kursleiter anzusprechen.

Leider fehlt mir die Grundlage, bezüglich Deines Wohnortes zu einer vernünftigen Annahme dazu zu kommen. Es fehlt die Angabe hierzu in Deinem Profil. Entsprechend kann eine örtliche Angabe (wo ich Dir raten würde rein zu schauen) nicht sinnvoll sein. Ich nehme an, der Tipp "googlen nach Skate-Vereinen, Skate-Trainern, etc." lässt sich eventuell mit einer Ortssuche kombinieren.

:-)
Hier könnte ihre Werbung stehen! ...nun gut, dann steht hier meine :-)
http://www.skate-trainer.de

Friedel WNS Team
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:58

Beitrag von Friedel WNS Team » Montag 11. August 2008, 21:02

SpeedyGonsalez hat geschrieben:Nehmen wir mal an, ich habe all diese Möglichkeiten nicht und will überhaupt einmal wissen wie man den Double-Push korrekt ausführt.
Mein Problem ist folgendes:
Ich weiß gar nicht genau wie er funktioniert. Wenn ich erstmal den genauen Bewegungsablauf kenne ist das Fehlersuchen viel einfacher.
Wo würdest Du mir denn raten mal reinzuschauen?
wenn deine Skatetechnik schon sehr gut, dann würde ich erst mit dem Double-Push anfangen. Wenn nicht, erst mal deine normale Technik verbessern. 8)
Rhine-on-Skates 27.08.2011

!!!! Nie ohne Helm skaten !!!!

SpeedyGonsalez

Beitrag von SpeedyGonsalez » Dienstag 19. August 2008, 20:36

Danke für die Antworten.
Ich fahre seit meiner frühesten Kindheit. Bin Ordner bei Skatenights und fahre auch mit 80mm Rollen vom Ende des Feldes bis zur Spitze vor.
Von sich selbst zu behaupten man könne etwas gut oder behersche es, ist etwas überheblich. Man sagt mir aber, dass ich recht gut Inlineskates fahren würde.
Mittlerweile habe ich ambitioniertere Ziele (offizielle Wettkämpfe und Rankings) und habe auch schon für die passende Hardware gesorgt: mid-cuff und low-cuff Schuhe für Training und Strecke, doch das ist alles nichts ohne die Technik!
Dummerweise ist das Geld alle und ich brauche billig Techniknachhilfe..

Claudi
Beiträge: 75
Registriert: Montag 4. Juli 2005, 09:04
Wohnort: Seligenstadt
Kontaktdaten:

Double Push

Beitrag von Claudi » Donnerstag 28. August 2008, 16:29

Hmmmm????..... Für Material wird Geld ohne Ende ausgegeben, anstatt es erst einmal in einen Trainer bzw. ein Training zu investieren.

Ich geb Scotty da Recht, gerade für diese Technik da sollt ein Trainer mal drauf gucken.
Weihnachten steht ja vor der Tür, da bietet es sich ja an sich einen Gutschein für einen Kurs z.b. bei uns (www.skatekurs.de) schenken zu lassen.
Allerdings haben wir nur eine begrenzte Auswahl von Trainern, die den Double Push vermitteln können!
Sofern die Zeit bis Weihnachten zu lange ist....kostet EUR 3,60...das neue Skate-In Magazin.....hier steht über die Technik was drin, allerdings ersetzt der Bericht keinen Trainer bzw. ein Training....und ich bin der Meinung: Alleine rumwurschteln bringt nix!
Grüße
Claudi
www.skatekurs.de

SpeedyGonsalez

Beitrag von SpeedyGonsalez » Donnerstag 28. August 2008, 18:45

Danke soweit mal für die Hinweise.
Ein Kurs ist sicherlich nicht verkehrt, weiß nur noch nicht bei wem. Und eure Kurse sind in nächster Zeit nicht in MA oder KA.
Gibt es denn noch andere Schulen, die empfehlenswert sind?

Claudi
Beiträge: 75
Registriert: Montag 4. Juli 2005, 09:04
Wohnort: Seligenstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudi » Samstag 4. Oktober 2008, 12:50

Ahhhh...kommen wir der Sache schon näher, Mannheim oder Karlsruhe wird gesucht....ein kleiner Hinweis von dir in einem Post vorher.....alla gut. Ich kann dir zwar eine Schule in Karlsruhe empfehlen, weiß allerdings jetzt schon, das wird nix mit Training zum Double Push.......
Jetzt fällt mir nur noch eines ein: Pfingsten SkateIn Skatecamp in Fläming.
Allerdings ist Pfingsten erst wieder in 2009. Trainer sind hier u.a. einige bekannte Speedskater, im letzten Jahr Michaela Neuling, Peter Michael. Oder 2007 waren dies: Michaela Neuling und Nico Wieduwilt und unser Bundestrainer Arnaud Gicquel.
Anmeldung und Ausschreibung ab Anfang 2009 im SkateIn Magazin.
Claudi
www.skatekurs.de

Antworten