Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Touren, Skater/In bietet/sucht..., Mitfahrgelegenheiten, Infos zu anderen Skate-Events, Skate-Gebabbel, ...

Moderator: Burkhard

Antworten
Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Freitag 11. Oktober 2013, 18:38

Der autofreie Erlebnistag im Mittelrheintal am letzten Sonntag im Juni ist in Gefahr:
Nächstes Jahr sollen die Bundesstraße nicht gesperrt werden, sondern die Veranstaltung auf den Radwegen stattfinden, also kein "autofrei" mehr.
Das bedeutet: Skaten neben dem Autolärm - wenn den Platz dafür ist. Die Radwege sind viel zu eng, um die bisherigen Teilnehmerzahlen aufzunehmen, dass es problematisch bzgl. Platz und Sicherheit würde. Von ernsthaftem Inlineskaten ganz zu schweigen ...

Bitte beteiligt Euch an dieser Petition:
https://www.openpetition.de/petition/on ... ei-bleiben


Und wer bei Facebook ist:
Bitte klickt auf dieser Seite auf "Gefällt mir" und teilt sie mit Euren Facebook-Freunden mit der Bitte, es Euch gleich zu tun:
https://www.facebook.com/autofreiestaltotal


Auf dieser Facebook-Seite findet Ihr auch immer wieder neue Links und Kommentare zum Thema!
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Freitag 11. Oktober 2013, 18:38

Noch etwas Lesestoff:

Die ersten Infos zum neuen Konzept von Tal toTal gab es hier:
http://www.tourismusnetzwerk.info/2013/ ... ein-statt/
http://www.rhein-zeitung.de/region/loka ... 50248.html

Auch auf der offiziellen Facebook-Seite der Veranstaltung https://www.facebook.com/TaltoTal/ gab es einen ersten Text zum neuen Konzept, der heiß diskutiert wurde...

Es folgten Artikel und ein Kommentar bei der Rhein-Zeitung (Koblenz):
http://www.rhein-zeitung.de/region_arti ... 50107.html
http://www.rhein-zeitung.de/region_arti ... 50111.html
http://www.rhein-zeitung.de/region_arti ... 51039.html
Auch auf der RZ-Facebook-Seite gab es intensive Diskussionen ...:
https://www.facebook.com/rheinzeitung/p ... 6744076344
https://www.facebook.com/rheinzeitung/p ... 8303824942
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Montag 14. Oktober 2013, 21:34

Heute gab es in der Landesschau Rheinland-Pfalz des SWR einen Beitrag zu Tal toTal (bleibt nur 1 Woche online), an dem auch einige Skater von WNS/TNS/speedfuchs.de mitgewirkt haben.
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Dienstag 22. Oktober 2013, 21:16

Der SWR-Beitrag ist auch bei Youtube zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=mqKAfp3GLak

Inzwischen sind die Aussichten, dass Tal toTal autofrei bleibt, auch aufgrund der zahlreichen Proteste gestiegen! :-)

Zitat von der offiziellen Veranstaltungs-Facebook-Seite:
"Wir beraten die getroffene Entscheidung erneut mit den Kommunen und werden uns mit Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung nochmals zusammensetzen. Außerdem befassen wir uns mit der Detailplanung für einen möglichen neuen Erlebnistag für die gesamt Region Romantischer Rhein. Konstruktive Vorschläge können gerne hier gepostet werden. Über den Fortgang informieren u. a. auch hier."

Die Veranstalter haben die betroffenen Kommunen um Stellungnahme bis 3. November gebeten.
Gestern Abend hat sich der Kreistag des Rhein-Hunsrück-Kreises einstimmig für ein autofreies Tal toTal ausgesprochen:
Artikel der Rhein-Zeitung
Artikel von ak-kurier.de
SWR-Radiobeitrag mit Hintergründen zur Entscheidung von Anfang September


Wer die Petition noch nicht unterschrieben hat, könnte das ja jetzt mal nachholen :-) , damit das öffentliche Interesse noch stärker zum Ausdruck kommt.
Auch die Facebook-Seite Tal total Autofrei freut sich über weitere "Likes".
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Sonntag 27. Oktober 2013, 12:45

Am 4. November, 19:30, gibt es eine Diskussion zum Thema in der Stadthalle Boppard. (Hab leider noch nix online dazu gefunden; stand am 25.10. in der Print-Ausgabe der Rhein-Zeitung).

Am 27. November soll Tal toTal nochmal bei einer Sitzung der "Tourismus GmbH Romantischer Rhein" Thema sein - Artikel der Rhein-Zeitung dazu.
Dort gibt es auch eine Online-Abstimmung zur Veranstaltung - bitte mitmachen! :-)

Weitere neurere Artikel:
- Dossier Tal toTal - Artikel (auch neue) der Rhein-Zeitung zum Thema.
- Artikel der Allgemeinen Zeitung

Und (falls noch nicht geschehen) denkt bitte ans Unterschreiben der Petition und ans Liken der Facebook-Seite - siehe erster Beitrag in diesem Thread.
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Donnerstag 31. Oktober 2013, 20:04

Burkhard hat geschrieben:Am 4. November, 19:30, gibt es eine Diskussion zum Thema in der Stadthalle Boppard. (Hab leider noch nix online dazu gefunden; stand am 25.10. in der Print-Ausgabe der Rhein-Zeitung).
Inzwischen ist ein RZ-Artikel zur Podiumsdiskussion online.

Fährt jemand von Euch hin?
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Mittwoch 27. November 2013, 20:14

Heute wurde entschieden:
Auch 2014 werden wieder die Straßen gesperrt! :-)
Wesentliche Änderung: "Nur" von 10-18 Uhr ...

Hier zwei Presseberichte:
http://www.rhein-zeitung.de/region_arti ... 73267.html
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokale ... 656302.htm
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Donnerstag 26. Juni 2014, 07:19

Am kommenden Sonntag, 29. Juni 2014, ist autofreier Erlebnistag im Rhine-on-Skates-Tal!

Es wäre schön, wenn viele von uns um 11 Uhr in St. Goarshausen wären!

Die Inlinerskater-Community hat sich bekanntlich mit dafür engagiert, dass der ursprüngliche Plan, diesen Tag vorwiegend auf den viel zu engen Radwegen durchzuführen, zurückgezogen wurde. Wir freuen uns, dass wieder die Bundesstraßen auf beiden Rheinseiten für den motorisierten Verkehr gesperrt sind, diesmal von 10 bis 18 Uhr.

Daher wäre es schön, wenn wir bei der offiziellen Eröffnung Präsenz zeigen:
11 Uhr in St. Goarshausen am Parkplatz vor der katholischen Kirche
(nahe Fähranleger, "schräg gegenüber").
Mit dabei sind Offizielle aus Landespolitik, Veranstaltungsorganisation
sowie sicher auch Medienvertreter.
Es wird eine gemeinsame Etappe nach Kamp-Bornhofen geradelt und
hoffentlich auch geskatet.
Also: Wer's einrichten kann, ist um 11 Uhr in St. Goarshausen.


Skatend mit Start ab Rüdesheim oder Bingen wird's knapp,
11 Uhr in St. Goarshausen zu sein ..., daher hier Vorschläge für Züge:

Vorschlag für die Anfahrt aus Mainz oder Bingen:

MRB25318, Halte u.a.:
Mainz Hbf 08:32, Gleis 11
Ingelheim 08:50, Gleis 2
Bingen(Rhein) Stadt 09:00, Gleis 2
Bingen(Rhein) Hbf 09:10, Gleis 103
Niederheimbach 09:19, Gleis 2
St. Goar 09:33

==>
Niederheimbach aussteigen, 400m rheinaufwärts zur Fähre,
Abfahrten 09:30 und 09:50 Uhr, dann ab Streckensperrung 10 Uhr
17 km Skaten nach St. Goarshausen, rechtzeitig zur offiziellen Eröffnung da!


Alternativ rechtsrheinisch ab Frankfurt/Mainz-Kastel/Wiesbaden/Rüdesheim:

VIA25008, Stationen u.a.:
Abfahrt Frankfurt 07:53,
Mainz-Kastel 08:19,
Wiesbaden Hbf 08:33,
Rüdesheim 09:06,
St Goarshausen 09:31.
(Dann kann man schon mal ab 10 Uhr ca. 25 Minuten in eine Richtung
skaten und ist rechtzeitig zur Eröffnung wieder da.
Oder man steigt bereits in Lorch aus und fährt ab 10 Uhr ca. 17 km
nach St. Goarshausen).

VIA25008, Stationen u.a.:
Abfahrt Frankfurt 08:53,
Mainz-Kastel 09:19,
Rüdesheim 10:06,
Wiesbaden Hbf 09:33,
St Goarshausen 10:31.
(Könnte zeitlich eng werden, wenn der Zug wegen ein- und aussteigender
Radler an jedem Bahnhof Verspätungen sammelt...)

Was meint Ihr?


Hier noch die Facebook-Event-Seite des Veranstalters:
https://www.facebook.com/events/1473172249581352/
und die offizielle Webseite
http://www.taltotal.de/
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Burkhard
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2005, 10:25
Wohnort: Mainz

Re: Tal toTal 2014 - nicht autofrei?

Beitrag von Burkhard » Freitag 27. Juni 2014, 05:39

Achtung:
Im Text oben sind nun der genaue Treffpunkt (Parkplatz an Kirche gegenüber Fähranleger)
und ein alternativer Anreisevorschlag ab Mainz/Bingen mit 17 km Skaten ab 10 Uhr ergänzt.


Desweiteren wäre es schön, wenn Ihr Sonntag im Rhine-on-Skates-Shirts skatet. :-)

Und bringt besseres Wetter mit - es könnte sich lohnen, den Regenradar zu beobachten ...
WNS-News bei Twitter: http://twitter.com/wnsmainz

Antworten